China, die EU und die Deutschen Kommunen

Datum und Uhrzeit zu bestätigen, Geschlossene Diskussionsveranstaltung

Die Volksrepublik China hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem zentralen globalen Akteur entwickelt, der zunehmend selbstsicher auftritt. Die Kooperation zwischen der Volksrepublik und der EU sowie ihren Mitgliedern ist umfangreich und vielschichtig. Insbesondere in deutschen Kommunen haben sich mittlerweile enge Verbindungen mit China etabliert.

Im Rahmen einer geschlossenen Diskussionsveranstaltung, die in Zusammenarbeit mit dem Europabüro des Deutschen Städte- und Gemeindebund organisiert wird, soll neben dem gegenwärtigen EU-China-Verhältnis der Blick auf die Beziehungen zwischen den deutschen Kommunen und China gerichtet werden. EU-ExpertInnen, WissenschaftlerInnen und KommunalvertreterInnen werden hierzu ihre Erfahrungen und Einschätzungen äußern.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Daniela.Iller(at)fes-europe.eu

 

back to top